Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Neymar und Messi treffen für FC Barcelona - Luis Suárez debütiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Neymar und Messi treffen für Barça - Suárez feiert Debüt

19.08.2014, 15:56 Uhr | dpa

Neymar und Messi treffen für FC Barcelona - Luis Suárez debütiert. Lionel Messi (r) und Neymar trafen beide.

Lionel Messi (r) und Neymar trafen beide. Foto: Toni Albir. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Lionel Messi und Neymar melden sich mit einem Torfestival zurück, Luis Suárez feiert sein Debüt beim FC Barcelona. Die drei Stürmerstars lassen die Katalanen nach der missratenen vorigen Saison auf bessere Zeiten hoffen.

Messi und Neymar harmonierten in ihrem ersten Spiel seit der Fußball-WM plötzlich so, wie dies dem Argentinier und dem Brasilianer bislang nie gelungen war. Beim 6:0-Sieg des spanischen Vizemeisters im Test gegen den mexikanischen Meister Club León ging allerdings ein Wunsch der Zuschauer im Camp-Nou-Stadion nicht in Erfüllung. Die "drei Tenöre", wie die Cracks genannt werden, standen nicht gemeinsam auf dem Feld. Der 80-Millionen-Euro-Neuzugang Suárez wurde erst eine Viertelstunde vor dem Abpfiff eingewechselt. Da hatten Messi und Neymar ihren Einsatz im letzten Barça-Test vor dem Saisonstart in der Primera División längst beendet.

Das nächste Mal werden die Fans den Uruguayer wohl erst in zwei Monaten sehen, wenn dessen Sperre wegen der Beißattacke bei der WM gegen die Italiener Giorgio Chiellini abgelaufen sein wird. Der Internationale Sportgerichtshof CAS hatte es dem Torjäger immerhin gestattet, bei Barça am Training teilzunehmen und Freundschaftsspiele zu bestreiten. "Ich muss die Sperre so akzeptieren, wie sie ist", sagte Suárez am Dienstag bei seiner offiziellen Vorstellung. "Ich war sehr deprimiert. Aber ich habe nachgedacht und mich bei Chiellini und meiner Nationalelf entschuldigt. Jetzt will ich für Barça arbeiten."

Messi hatte am Vorabend in seiner ersten Partie seit der WM nicht einmal drei Minuten für den ersten Treffer benötigt. Der Argentinier nutzte eine Vorlage von Neymar zur 1:0-Führung. In der 43. Minute revanchierte sich Messi und bereitete das 3:0 durch den Brasilianer vor. Zuvor hatte "Ney" (12.) auf Vorlage von Andrés Iniesta das 2:0 erzielt. Nach der Pause schlug die große Stunde des Talents Munir El Haddadi. Der 18-jährige Stürmer marokkanischer Abstammung, den Trainer Luis Enrique aus der B-Elf in den Profi-Kader berufen hatte, schoss zwei weitere Tore (55./78.) und wurde zur großen Entdeckung im Team der Katalanen. Sandro (90.) stellte den 6:0-Endstand her.

Der in der Schlussphase eingesetzte Suárez wurde vom Publikum begeistert empfangen, konnte aber keine Akzente mehr setzen. Dagegen glänzten zwei andere Neuzugänge: der Ex-Schalker Ivan Rakitic und der Franzose Jérémy Mathieu. "Die Neuen spielten so, als gehörten sie schon seit Jahren zu unserem Team", meinte Manager Andoni Zubizarreta. Vereinspräsident Josep Maria Bartomeu betonte: "Unser wichtigster Neuzugang ist Trainer Luis Enrique. Von ihm versprechen wir uns viel." Der Ex-Gladbacher Marc-André ter Stegen musste wegen einer Wirbelverletzung pausieren. Der Keeper wird auch den Saisonstart in der Liga verpassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal