Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Real Madrid verspielt 2:0-Führung und geht gegen San Sebastian unter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Real verliert nach 2:0-Führung - Barca mit spätem Sieg

01.09.2014, 08:28 Uhr | dpa

Real Madrid verspielt 2:0-Führung und geht gegen San Sebastian unter. Real Madrid verliert nach 2:0-Führung.

Real Madrid verliert nach 2:0-Führung. Foto: Javier Etxezarreta. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Real Madrid hat in der spanischen Primera Division das Auswärtsspiel bei Real Sociedad San Sebastian trotz einer 2:0-Führung noch aus der Hand gegeben. Die Königlichen unterlagen mit 2:4 (2:2).

Sergio Ramos nach einer Ecke von Toni Kroos und Gareth Bale hatten Madrid nach elf Minuten in Führung gebracht. Dann aber drehten Inigo Martinez (35.), David Zurutuza (44./65.) und Carlos Vela (76.) noch das Spiel. "Ich weiß nicht, was passiert ist. Alle sind schuldig", sagte Real-Torwart Iker Casillas. Kurz vor dem 4:2 war Weltmeister Sami Khedira für Luka Modric eingewechselt worden. Velas Treffer war umstritten, da er seine Hand zu Hilfe nahm.

Tabellenführer FC Barcelona wendete in der spanischen Fußball-Meisterschaft die ersten Punktverluste gerade noch ab. Die Katalanen kamen am zweiten Spieltag durch ein spätes Tor von Sandro Ramirez zu einem 1:0 (0:0) beim FC Villarreal, dem Gruppengegner von Borussia Mönchengladbach in der Europa League. Großen Anteil am Erfolg von Barca hatte einmal mehr Superstar Lionel Messi, der mit einer starken Aktion die Vorlage zum Siegtor in der 82. Minute leistete. Bereits beim 3:0 zum Saisonauftakt gegen den FC Elche hatte Messi, der am Mittwoch mit Argentinien in Düsseldorf auf Weltmeister Deutschland trifft, mit zwei Toren überzeugt.

Der frühere FC-Bayern-Torjäger Mario Mandzukic traf für seinen neuen Club Atlético Madrid erneut, glänzte aber beim 2:1-Sieg des spanischen Fußballmeisters über SD Eibar nicht. Der Kroate erzielte nach einem Freistoß von Kapitän Gabi in der 24. Minute per Kopfball das 2:0 für den Titelverteidiger. Miranda (11.) hatte Atlético am Samstagabend ebenfalls per Kopfball in Führung gebracht, Abraham Minero (33.) verkürzte für den Aufsteiger auf 1:2.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal