Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: 70 Spiele Sperre für Kopfstoß gegen Schiedsrichter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

70 Spiele Sperre für Kopfstoß gegen Schiedsrichter

04.09.2014, 16:15 Uhr | dpa

Rum (dpa) - Es gibt Fouls, es gibt grobe Fouls und es gibt sehr dumme Fouls. Ein Fußballspieler des österreichischen Landesligisten SK Rum hat ausgerechnet den Schiedsrichter mit einem Kopfstoß attackiert.

Die Folge: Eine blutige Unterlippe beim Unparteiischen und ein Spielabbruch. Der Verband ließ die Entschuldigung des Übeltäters ("Ich bin ausgerutscht") nicht gelten und sperrte ihn für 70 Spiele.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017