Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball - 4:0 gegen Liechtenstein: Russland wenig glanzvoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

4:0 gegen Liechtenstein: Russland wenig glanzvoll

08.09.2014, 19:57 Uhr | dpa

Fußball - 4:0 gegen Liechtenstein: Russland wenig glanzvoll. Russland gewann mit 4:0 gegen Liechtenstein.

Russland gewann mit 4:0 gegen Liechtenstein. Foto: Sergei Chirikov. (Quelle: dpa)

Chimki (dpa) - Zehn Wochen nach dem blamablen Vorrunden-Aus bei der WM ist Russland wenig glanzvoll in die Qualifikation zur EM 2016 gestartet. Das Team von Trainer Fabio Capello feierte in Chimki auch dank zweier Eigentore des Gegners einen 4:0 (1:0)-Erfolg gegen Fußball-Zwerg Liechtenstein.

Martin Büchel (4. Minute) und Franz Burgmeier (50.) eröffneten den Torreigen mit Treffern ins eigene Netz. Danach trafen Dmitri Kombarow (54./Elfmeter) und Artem Dziuba (65.) für den WM-Gastgeber von 2018, der es in der Gruppe G außerdem mit Österreich, Schweden, Montenegro und Moldau zu tun bekommt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017