Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Sampdoria-Coach Mihajlovic von Fan angegriffen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auf offener Straße  

Sampdoria-Coach Mihajlovic von Fan angegriffen

21.09.2014, 11:40 Uhr | sid

Sampdoria-Coach Mihajlovic von Fan angegriffen. Sinisa Mihajlovic trainiert den italienischen Erstligisten Sampdoria Genua. (Quelle: imago/Image Photo)

Sinisa Mihajlovic trainiert den italienischen Erstligisten Sampdoria Genua. (Quelle: Image Photo/imago)

Üble Attacke: Sinisa Mihajlovic, der Cheftrainer des italienischen Erstligisten Sampdoria Genua, ist auf offener Straße angegriffen worden. Kurz vor der Abfahrt der Mannschaft zum Auswärtsspiel bei Sassuolo Calcio wurde Mihajlovic von einem vermutlich psychisch gestörten Mann aus Ecuador angegangen.

Dieser versuchte, Mihajlovic einen Faustschlag zu versetzen. Die Mannschaft griff zur Verteidigung des Coaches ein. Der Angreifer wurde angezeigt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal