Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Napoli-Rädelsführer unter Hausarrest gestellt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Napoli-Rädelsführer unter Hausarrest gestellt

22.09.2014, 13:22 Uhr | dpa

Fußball: Napoli-Rädelsführer unter Hausarrest gestellt. Gennaro de Tommaso wurde unter Hausarrest gestellt.

Gennaro de Tommaso wurde unter Hausarrest gestellt. Foto: Ettore Ferrari. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Vier Monate nach den heftigen Ausschreitungen beim Finale des italienischen Fußball-Pokals in Rom hat die Polizei den Rädelsführer der sogenannten Napoli-Ultras unter Hausarrest gestellt.

Gennaro de Tommaso, genannt "Genny, das Aas", wird Mitschuld an den Ausschreitungen vom 3. Mai beim Finale um die Copa Italia zwischen Napoli und Fiorentina (3:1) vorgeworfen, teilte die Polizei mit. Vor und nach dem Spiel waren bei den Zusammenstößen mehrere Fans teilweise schwer verletzt worden. Ein Napoli-Anhänger starb im Juni an den Folgen von Schussverletzungen. Auch vier weitere Napoli-Fans wurden am Montag verhaftet. Sie sollen Steine vor dem Stadio Olimpico auf die Polizei geworfen haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal