Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Krawalle nach Pokalspiel in Österreich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Krawalle nach Pokalspiel in Österreich

24.09.2014, 21:24 Uhr | dpa

Vöcklabruck (dpa) - Bei Ausschreitungen im österreichischen Fußball-Pokalwettbewerb beim Duell zwischen Austria Salzburg und Sturm Graz sind mehrere Menschen verletzt und sieben Zuschauer festgenommen worden, teilte die Polizei mit.

Demnach seien in Vöcklabruck auch zehn Einsatzkräfte verletzt worden. Nach Angaben der österreichischen Nachrichtenagentur APA ist mit zahlreichen Anzeigen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung zu rechnen. Die genaue Anzahl werde erst nach Auswertung der Videoaufzeichnungen feststehen. Sturm Graz hatte das als Hochrisiko-Match eingestufte Spiel mit 5:0 gewonnen.

Die Partie fand in Vöcklabruck statt, weil das Stadion in Salzburg zu klein und für TV-Übertragungen nicht geeignet ist. Mehr als 200 Polizisten waren im Einsatz. Schon vor dem Spiel, aber auch während der Begegnung und danach gingen Fans aufeinander sowie auf die einschreitenden Beamten los - unter anderem mit Holz- und Eisenstangen und Bierflaschen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal