Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Primera Division: Real kommt in Schwung - Ronaldo trifft erneut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Barca neuer Tabellenführer  

Cristiano Ronaldo trifft bei Real-Pflichtsieg erneut

27.09.2014, 19:54 Uhr | dpa, sid

Primera Division: Real kommt in Schwung - Ronaldo trifft erneut. Erzielte gegen Villarreal seinen zehnten Saisontreffer: Cristiano Ronaldo. (Quelle: dpa)

Erzielte gegen Villarreal seinen zehnten Saisontreffer: Cristiano Ronaldo. (Quelle: dpa)

Der spanische Rekordmeister Real Madrid kommt immer besser in Schwung. Mit Weltmeister Toni Kroos in der Startelf kamen die Königlichen beim FC Villarreal zu einem 2:0 (2:0)-Erfolg und feierten mit dem dritten Sieg infolge auch eine gelungene Generalprobe für das Champions-League-Spiel am Mittwoch beim bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad.

Luka Modric (32. Minute) und Superstar Cristiano Ronaldo mit seinem bereits zehnten Saisontreffer (40.) erzielten beim Europa-League-Gegner von Borussia Mönchengladbach die Tore der Gäste, die sich mit zwölf Punkten vorerst auf Platz vier verbesserten. Kroos bereitete den ersten Treffer des Kroaten Modric vor. Für den Portugiesen Ronaldo war es bereits der zehnte Saisontreffer.

Barcelona feiert Kantersieg - und ist Erster

Reals Erzrivale FC Barcelona (16 Punkte) übernahm durch einen 6:0 (3:0)-Kantersieg gegen den FC Granada die Tabellenspitze. Brasiliens Topstar Neymar ragte mit drei Toren (26., 45.+1, 66.) heraus. Zudem trafen der Ex-Schalker Ivan Rakitic (43.) und Lionel Messi (62., 82.) für die Gastgeber, bei denen Torhüter Marc-Andre ter Stegen nicht zum Einsatz kam. Messi erzielte sein 400. Pflichtspieltor für die Blau-Roten.

Barcelona hat damit in dieser Spielzeit weiterhin kein Gegentor kassiert. Der FC Valencia (13 Zähler) kann am Sonntag nur mit einem Sieg mit mindestens sechs Toren Unterschied bei Real Sociedad San Sebastian die Katalanen wieder von der Spitze verdrängen. Am Samstagabend erwartete Titelverteidiger Atletico Madrid (11) noch den Tabellendritten FC Sevilla.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017