Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Asienspiele: Südkorea besiegt Nordkorea im Finale der Asienspiele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Asienspiele  

Südkorea besiegt Nordkorea im Finale der Asienspiele

02.10.2014, 16:28 Uhr | dpa

Inchon (dpa) - Südkoreas Fußballer haben bei den Asienspielen in Inchon einen Prestigesieg gegen Nordkorea in letzter Minute gelandet und erstmals nach 28 Jahren wieder die Goldmedaille geholt.

Durch ein Tor von Rim Chang Woo in der 120. Minute des Endspiels kam Südkorea zu einem 1:0 nach Verlängerung gegen das Team aus dem abgeschotteten Nachbarland.

Südkorea ist nach 1986 (Seoul) und 2002 (Pusan) zum dritten Mal Gastgeber der Asienspiele. Zu einem gemeinsamen Einmarsch der Athleten aus den beiden Ländern war es aufgrund der politischen Spannungen nicht gekommen. An den Asienspielen nehmen 9500 Athleten aus 45 Ländern teil. Sie kämpfen bis zum 4. Oktober um 439 Goldmedaillen in 36 Sportarten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal