Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Red Bull will an Fußball-Engagement in USA festhalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Red Bull will an Fußball-Engagement in USA festhalten

07.10.2014, 07:45 Uhr | dpa

Fußball: Red Bull will an Fußball-Engagement in USA festhalten. Thierry Henry gehört zu den Zugpferden von Red Bull in den USA.

Thierry Henry gehört zu den Zugpferden von Red Bull in den USA. Foto: Justin Lane. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Der österreichische Getränkehersteller Red Bull will an seinem Fußball-Engagement in New York festhalten.

"In einer Zeit, in der das Interesse am Fußball und an der MLS in den USA weiter wächst, ist Red Bull mehr denn je von seinem Investment überzeugt und fühlt sich dem Club und seinen Anhängern verpflichtet", heißt es in einer veröffentlichten Mitteilung.

Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, dass der Konzern seinen in der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) spielenden New Yorker Club verkaufen könne. Für gut 238 Millionen Euro sei der Club zu haben, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal