Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: FC Barcelona unterstützt Unabhängigkeits-Referendum

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FC Barcelona unterstützt Unabhängigkeits-Referendum

10.10.2014, 18:27 Uhr | dpa

Barcelona (dpa) - Im Konflikt um die von Katalonien angestrebte Trennung von Spanien hat sich auch der FC Barcelona offiziell für die Abhaltung eines Unabhängigkeitsreferendums ausgesprochen.

Der Fußball-Topclub trat der Plattform "Nationalpakt für das Selbstbestimmungsrecht Kataloniens" bei. Club-Präsident Josep Maria Bartomeu habe Plattform-Chefverwalter Joan Rigol einen entsprechenden Brief geschickt, t eilte der Verein mit.

Das Parlament Kataloniens hatte das Referendum für den 9. November angesetzt. Madrid betrachtet das Vorhaben allerdings als illegal und zog vor das Verfassungsgericht, das den Urnengang einstweilig verboten hat. Die Separatisten wollen ihn dennoch abhalten.

Spaniens Fußball-Liga LFP warnte jüngst erneut, im Fall einer Trennung von Spanien müssten der FC Barcelona, Ortsrivale Espanyol und alle katalanischen Vereine vom Spielbetrieb ausgeschlossen werden. "Das wäre auch für die Liga ein großer Verlust", räumte diese Woche der Präsident der Profiliga (LFP), Javier Tebas, ein.

Für das Recht auf Abstimmung in der wirtschaftsstärksten Region Spaniens sprachen sich nicht nur Politiker, Sänger und Schauspieler Kataloniens, sondern auch verschiedene katalanische Spitzensportler aus: Unter anderem unterstützen die Barça-Profis Gerard Piqué und Xavi, die NBA-Stars Pau und Marc Gasol sowie auch Bayern-Trainer Pep Guardiola das Vorhaben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal