Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball - Torjäger-Duell fällt aus: Gomez verletzt, Klose Ersatz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Torjäger-Duell fällt aus: Gomez verletzt, Klose Ersatz

17.10.2014, 14:11 Uhr | dpa

Fußball - Torjäger-Duell fällt aus: Gomez verletzt, Klose Ersatz. Miroslav Klose hat bei Lazio seinen Stammplatz verloren.

Miroslav Klose hat bei Lazio seinen Stammplatz verloren. Foto: Maurizio Brambatti. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Vom strahlenden WM-Rekordtorschützen zum Bankdrücker: Der Saisonstart verlief für den deutschen Fußball-Weltmeister Miroslav Klose alles andere als gut.

Mit Trainingsrückstand aus dem WM-Urlaub zurückgekehrt, ist der Stürmer bei seinem Club Lazio Rom in der Serie A noch ohne Tor und derzeit meist nur Ersatz. Kaum besser läuft es für den zweiten Deutschen in Italien, Nationalstürmer Mario Gomez vom AC Florenz: Ein enttäuschender Saisonstart ohne Tor, dann erneut eine Verletzung am Oberschenkel. Auch beim direkten Duell der Clubs der beiden Stürmer am Sonntag fehlt der Angreifer verletzt.

Immerhin Hoffnung auf einen Einsatz machen darf sich Klose. Während der Serbe Filip Djordjevic, der ihm mit seinen vier Treffern den Stammplatz streitig gemacht hatte, zuletzt mit seiner Nationalelf im Einsatz war, schob Klose Sonderschichten auf dem Trainingsplatz. Zumindest ein Kurzeinsatz scheint für den 36-Jährigen im Duell des Achten Lazio gegen den Neunten Florenz drin, nachdem er bislang erst 185 Minuten gespielt hatte. "Vom Mythos zum Reservisten. Mit einem Koffer voller Rekorde, Tore und Titel aus Brasilien zurückgekehrt, ist er nun nur noch Ersatz", kommentierte "La Repubblica".

Ähnlich unzufrieden dürfte Nationalstürmer Mario Gomez mit dem Start in seine zweite Saison in Italien sein. Nach seinem Seuchenjahr mit mehreren Knieverletzungen, sieben Monaten Pause und der verpassten WM wollte der frühere Münchner einen Neustart - und wurde nach nur drei Spieltagen wieder von einer Verletzung gebremst. Ursprünglich sollte der Angreifer drei Wochen pausieren und hätte gegen Lazio sein Comeback geben können - doch seine Rückkehr verzögert sich. "Er arbeitet auf dem Platz mit mittlerer Intensität, wir wollen kein Risiko eingehen", erklärte Teamarzt Paolo Manetti vor einigen Tagen.

Während Gomez' Teamkollegen mit dem Ball trainieren, stehen für den Angreifer weiter individuelle Einheiten auf dem Programm. "Das Zauberwort lautet Vorsicht: Um seine Physis wieder auf Top-Niveau zubringen, braucht es Geduld", kommentierte der "Corriere dello Sport". Während Gomez in der Vorbereitung mehrmals traf, folgte nach dem Saisonstart mit drei torlosen Spielen schnell die Ernüchterung. "Gomez wartet unterdessen nur auf das Ende des Tunnels. Er braucht ein Tor, so bald wie möglich", urteilte das Blatt.

Das direkte Duell zwischen Gomez und Klose fällt also aus, wenngleich zumindest Klose auf einen Einsatz hoffen kann. Bei seinen Einsätzen konnte der frühere Bundesliga-Profi in diesem Jahr zwar noch nicht überzeugen, doch die Wertschätzung für ihn ist Italien weiter groß. "Nicht den Namen des Kaisers in der Torschützenliste zu lesen, erzeugt ein seltsames Gefühl", meinte der "Corriere dello Sport".

Schon die vergangene Saison war für Klose mit vielen Blessuren nicht optimal, vor einigen Wochen hatte er dennoch angekündigt: "Ich hoffe, dass ich von Verletzungen verschont bleibe. Ich habe vor, noch zwei Jahre auf hohem Niveau zu spielen." In Rom, wo Klose in seine vierte Saison in der Serie A geht, hat der Torjäger noch einen Vertrag bis zum Ende der Saison mit Option auf ein weiteres Jahr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal