Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball - Ferguson: "Ein Schritt vor, zwei Schritte zurück"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ferguson: "Ein Schritt vor, zwei Schritte zurück"

28.10.2014, 13:55 Uhr | dpa

Fußball - Ferguson: "Ein Schritt vor, zwei Schritte zurück". Sir Alex Ferguson nimmt seinen Nachfolger van Gaal in schutz.

Sir Alex Ferguson nimmt seinen Nachfolger van Gaal in schutz. Foto: Peter Powell. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Sir Alex Ferguson hat die bisherige Saison seines ehemaligen Clubs Manchester United unter Trainer Louis van Gaal in der englischen Premier League als "einen Schritt nach vorne und zwei Schritte zurück" bezeichnet. 

Der frühere Erfolgstrainer, der mit United in knapp 27 Jahren unter anderem 13-mal englischer Meister geworden war,  räumte bei der Vorstellung der neuesten Auflage seiner Biografie in einem Londoner Theater aber auch ein, dass van Gaals Aufgabe durch die vielen personellen Probleme erschwert wird und nannte das Verletzungspech des Clubs " entsetzlich".  "Phil Jones ist schon wieder verletzt, können Sie sich das vorstellen. Es ist kein Wunder, dass sie in der Defensive verwundbar sind", sagte der 72 Jahre alte Schotte.

Coach van Gaal gab Ferguson dabei keine Schuld und deutete an, dass der Niederländer sein volles Vertrauen habe.  "Er hat die Sturheit und die Entschlossenheit, es richtig zu machen", meinte Ferguson. ManUnited liegt in der Premier League auf Tabellenplatz acht, nach dem 1:1 im Spitzenspiel am Sonntag gegen den FC Chelsea schon zehn Punkte hinter dem Tabellenführer aus London.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal