Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Gattuso nimmt Kündigung als bei OFI Kreta zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Gattuso nimmt Kündigung als bei OFI Kreta zurück

27.10.2014, 18:00 Uhr | dpa

Fußball: Gattuso nimmt Kündigung als bei OFI Kreta zurück. Gennaro Gattuso will auf Kreta einen Neuanfang starten.

Gennaro Gattuso will auf Kreta einen Neuanfang starten. Foto: Olivier Maire. (Quelle: dpa)

Iraklion (dpa) - Der ehemalige Fußball-Weltmeister Gennaro Gattuso bleibt nun doch Trainer des griechischen Erstligisten OFI Kreta.

Nach mehrstündigen Unterredungen mit der Clubführung und den organisierten Fans entschloss sich der Italiener, seine am Tag zuvor ausgesprochene Kündigung zurückzunehmen. "Nach der Liebe, die mir die Stadt und die Fans zeigten, machen wir einen Neuanfang", erklärte Gattuso auf der Homepage des Vereins.

Am Vorabend hatte der 36-Jährige erklärt, er sei nur ein Trainer und könne sich nicht auch noch mit anderen Aufgaben beschäftigen. "Ich bin hier nicht der Vereinspräsident. Meine Arbeit ist der Fußball. Ich kann diese Last nicht tragen", hatte er nach Angaben der Athener Zeitung "Ta Nea" gesagt.

Am Sonntag hatte Gattuso mit seinem Team gegen Asteras Tripolis mit 2:3 verloren. Nach sieben Spieltagen rangiert der Traditionsclub an elfter Stelle der Super League.

Gattuso ist unter den Fans von OFI wegen seiner temperamentvollen Art beliebt. Er soll aber laut Medienberichten auch einige Probleme mit Spielern gehabt haben. Zudem hatte er mit erheblichen Verwaltungs- und Finanzproblemen des Vereins zu kämpfen. Er soll sogar eigenes Geld in die Vorbereitung der Mannschaft gesteckt haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal