Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Spionage-Skandal um Real-Torwart Navas in Costa Rica

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Spionage-Skandal um Real-Torwart Navas in Costa Rica

29.10.2014, 18:37 Uhr | dpa

Fußball: Spionage-Skandal um Real-Torwart Navas in Costa Rica. Keylor Navas ist verwundert über das Vorgehen der Polizei.

Keylor Navas ist verwundert über das Vorgehen der Polizei. Foto: J.J. Guillen. (Quelle: dpa)

San José (dpa) - Polizisten in Costa Rica haben sich unerlaubt persönliche Informationen über Torwart Keylor Navas von Real Madrid beschafft.

Beamte der Kriminalpolizei und Staatsanwälte hätten in der internen Datenbank mehrfach vertrauliche Angaben über den Torhüter und zwei seiner Schwestern gesucht, berichtete die Zeitung "La Nación" am Mittwoch unter Berufung auf die Ermittler.

Abfragen in der Plattform sind nur bei laufenden Ermittlungen zulässig. Gegen Navas und seine Geschwister werde jedoch nicht ermittelt, sagte der Chef der Kriminalpolizei, Francisco Segura. Der Hintergrund des Spionage-Skandals ist völlig unklar. "Ich weiß nicht, warum sie meine Kinder ausforschen", sagte Navas Vater Freddy. "Ich bin überrascht und ziemlich sauer."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017