Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Real Madrid macht mit Granada kurzen Prozess

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutlicher Sieg  

Real Madrid macht mit Granada kurzen Prozess

01.11.2014, 22:15 Uhr | dpa

Real Madrid macht mit Granada kurzen Prozess. Real Madrids James Rodriguez hat gut Lachen. (Quelle: dpa)

Real Madrids James Rodriguez hat gut Lachen. (Quelle: dpa)

Real Madrid hat in der spanischen Primera Division den siebten Sieg in Serie gefeiert und die Tabellenführung übernommen. Mit dem deutschen Nationalspieler Toni Kroos in der Startelf gewannen die Königlichen beim FC Granada mit 4:0 (2:0).

Nach drei Minuten erzielte Superstar Cristiano Ronaldo per Flachschuss die Führung, für den Portugiesen war es das 17. Saisontor im neunten Ligaspiel. Neuzugang James Rodriguez per Direktabnahme von der Strafraumgrenze (31.) und Karim Benzema nach Hackenvorlage von Ronaldo (54.) erhöhten, erneut Rodriguez sorgte für den Schlusspunkt (86.). Außenverteidiger Dani Carvajal zog sich eine Muskelverletzung zu.

Der FC Barcelona kassierte beim 0:1 (0:0) in Celta Vigo die zweite Saisonniederlage und stürzte vom ersten auf den dritten Platz ab (22 Punkte). Joaquin Larrivey traf für die Gastgeber (55.). Die Katalanen waren zudem bei zwei Lattentreffern des brasilianischen Nationalspielers Neymar im Pech.

Meister Atlético Madrid kletterte dank eines ungefährdeten 4:2 (1:0) gegen Aufsteiger FC Cordoba auf Platz zwei (23 Punkte). Der ehemalige Bundesliga-Profi Mario Mandzukic sorgte für das zwischenzeitliche 3:1 (62.).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal