Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Derby in Tel Aviv nach Fan-Attacke abgebrochen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Derby in Tel Aviv nach Fan-Attacke abgebrochen

03.11.2014, 22:54 Uhr | dpa

Tel Aviv (dpa) - Das Fußball-Derby in Tel Aviv zwischen Maccabi und Hapoel ist nach einer Fan-Attacke auf dem Platz abgebrochen worden. Ein Mann mit nacktem Oberkörper rannte am Montagabend beim Stand von 1:1 auf das Spielfeld und griff Maccabi-Spieler Eran Zehavi an.

Nach einem handfesten Gerangel trennten Sicherheitskräfte die Kontrahenten. Der Schiedsrichter zeigte Zehavi die Rote Karte. Das wiederum brachte Spieler und Zuschauer in Rage, weitere Zuschauer stürmten das Feld. Daraufhin brach der Referee die Erstliga-Partie ab. Hapoel-Manager Eyal Berkovic sprach von einem "schwarzen Tag" für Israels Fußball: "Das ist kein Fußball, das ist Krieg."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lustige Tierwelt 
Erstaunlich, was die Nager mit Elefanten gleich haben

In der Tierwelt gibt es überraschende Verbindungen... Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal