Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Brasilien bietet Katar Hilfe für WM 2022 an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Brasilien bietet Katar Hilfe für WM 2022 an

04.11.2014, 19:58 Uhr | dpa

Fußball: Brasilien bietet Katar Hilfe für WM 2022 an. Brasiliens Sportminister Aldo Rebelo hat Katar Unterstützung für die Organisation der WM 2022 in Aussicht gestellt.

Brasiliens Sportminister Aldo Rebelo hat Katar Unterstützung für die Organisation der WM 2022 in Aussicht gestellt. Foto: Julio Cavalheiro. (Quelle: dpa)

Brasília (dpa) - Brasiliens Sportminister Aldo Rebelo hat Katar Unterstützung für die Organisation der Fußball-WM 2022 in Aussicht gestellt.

Brasilien sei eines der ersten Länder gewesen, das Katars WM-Kandidatur unterstützt habe, sagte Rebelo nach Gesprächen mit seinem katarischen Amtskollegen Salah bin Ghanem bin Nasser Al Ali in Doha. "Ich rate Katars Regierung, die Zeit gut zu nutzen. Die Organisation einer WM ist kein großes Geheimnis, verlangt aber viel Arbeit", betonte Rebelo in einer Pressemitteilung des brasilianischen Ministeriums vom Montagabend.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal