Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Barcelona beendet Ligakrise in Almeria

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Messi verpasst Uralt-Torrekord  

Barca beendet Ligakrise und hält Anschluss

08.11.2014, 18:12 Uhr | sid

Alle Tore: FC Barcelona dreht Partie in Almeria

Die Katalanen beenden ihre Ligakrise.

Alle Tore: FC Barcelona dreht Partie in Almeria


Der FC Barcelona hat seine Krise in der Primera Division mit Mühe überwunden. Die Katalanen siegten bei UD Almeria nach Rückstand noch 2:1 (0:1) und beendeten die ungewohnte Negativserie von zuletzt zwei Niederlagen in Folge. Superstar Neymar (73. Minute) und Jordi Alba (82.) drehten die Partie nach dem Rückstand durch Thievy Bifouma (37.) noch.

Lionel Messi verpasste es allerdings im dritten Spiel nacheinander, seinen 251. Ligatreffer zu erzielen und damit den Uralt-Torrekord von Telmo Zarra einzustellen. Erst am Mittwoch war der Argentinier im Spiel bei Ajax Amsterdam (2:0) mit seinem Toren 70 und 71 in der ewigen Trefferliste der Champions League mit Raul gleichgezogen.

Durch den Sieg in Almeria bleibt Barcelona mit 25 Punkten dem Erzrivalen Real Madrid (27 Zähler) auf den Fersen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal