Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ankara-Präsident will Vollbärte verbieten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Keine Koranschule"  

Genclerbirligi-Präsident will Vollbärte verbieten

16.11.2014, 13:49 Uhr | sid

Ankara-Präsident will Vollbärte verbieten. Wenn es nach Cavcav Ilhan (li.) ginge, wären in allen türkischen Ligen keine Vollbärte zu sehen. (Quelle: imago/Seskim Photo)

Wenn es nach Cavcav Ilhan (li.) ginge, wären in allen türkischen Ligen keine Vollbärte zu sehen. (Quelle: Seskim Photo/imago)

Der Präsident des türkischen Fußball-Erstligisten Genclerbirligi aus Ankara will seine Spieler zukünftig für das Tragen von Vollbärten bestrafen. "Wir sind nicht in einer Koranschule. Das sind Sportler, die ein Vorbild für die Jugend sein müssen", sagte Cavcav Ilhan, der mit einer Strafe von 25.000 türkischen Lira (rund 9000 Euro) droht, der Nachrichtenagentur Dogan.

Er selbst geht mit gutem Beispiel voran: "Ich bin 80 Jahre alte und rasiere mich jeden Tag." In Ankara spielt unter anderem der frühere Auer Zweitliga-Profi Guido Kocer. Auch Thomas Doll und Ralf Zumdick waren bereits als Trainer bei Genclerbirligi aktiv. Ilhan hat nach eigenen Angaben auch Yildirim Demirören kontaktiert, um den Präsidenten des türkischen Verbands TFF dazu zu bringen, das Verbot landesweit durchzusetzen. Bisher ohne Erfolg: "Er sagte mir, die UEFA würde das nicht erlauben."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Freizügig 
So lasziv hat man Beatrice Egli noch nie gesehen

Das Schlager nicht gleich brav bedeutet, beweist Beatrice Egli nun in ihrem Musikvideo. Video


Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Samsung Haushaltsgeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. von OTTO

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal