Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Frankreichs Liga untersucht Manipulationen in Ligue 2

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Frankreichs Liga untersucht Manipulationen in Ligue 2

21.11.2014, 11:31 Uhr | dpa

Paris (dpa) - Nach der Aufnahme von Ermittlungen durch die Justiz will auch die Fußball-Profiliga LFP in Frankreich die mutmaßliche Manipulation mehrerer Spiele der Ligue 2 untersuchen.

Aufgrund der Schwere des Falles werde man bald einen Chefermittler ernennen, teilte die LFP-Disziplinarkommission mit. Unter Verdacht stehen den amtlichen Angaben zufolge mehrere Partien von Nimes Olympique. Der Club aus Südfrankreich war in der vergangenen Spielzeit nur knapp dem Abstieg in die dritte Liga entgangen.

Zuvor hatte die französische Polizei bei einer großangelegten Aktion neun Menschen vorläufig festgenommen, darunter die Club-Bosse Jean-Marc Conrad (Nimes) sowie Jean-François Fortin von Erstliga-Aufsteiger SM Caen. Gegen Conrad, Fortin, Nimes-Hauptaktionär Serge Kasparian sowie gegen drei weitere Personen wurden Ermittlungsverfahren wegen Korruption eingeleitet.

Die beiden zuständigen Richter werfen den Beschuldigten vor, mehrere Spiele manipuliert zu haben, damit Nimes dem Abstieg entgeht. Untersucht wird unter anderem die Begegnung zwischen Caen und Nimes vom 13. Mai. Ein 1:1 sicherte damals den Hausherren den Aufstieg und den Gästen - lange Zeit Tabellenschlusslicht - den Klassenverbleib. Die Behörden hätten unter anderem belastende Telefongespräche abgehört, berichteten Medien unter Berufung auf Ermittlerkreise.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal