Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Italiens Polizei kann bei Spielen Drohnen einsetzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Italiens Polizei kann bei Spielen Drohnen einsetzen

27.11.2014, 13:57 Uhr | dpa

Fußball: Italiens Polizei kann bei Spielen Drohnen einsetzen. Die italienische Polizei darf in Zukunft bei Fußball-Spielen Drohnen zur Überwachung einsetzen.

Die italienische Polizei darf in Zukunft bei Fußball-Spielen Drohnen zur Überwachung einsetzen. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Die italienische Polizei kann in Zukunft auch bei Fußball-Spielen Drohnen zur Überwachung einsetzen. Italiens Luftwaffe und die Polizei unterzeichneten ein entsprechendes Abkommen, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Die Drohnen "Predator" sollen demnach bei Großereignissen wie gut besuchten Fußball-Partien oder Demonstrationen zur Überwachung aus der Luft eingesetzt werden. Sie werden auf dem Militärflugplatz Amendola in der Region Apulien stationiert, haben eine Flugdauer von etwa 20 Stunden und können unterwegs Daten sammeln oder Bilder senden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal