Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball in China soll Schulfach werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reform im Reich der Mitte  

China setzt Fußball auf den Stundenplan

28.11.2014, 15:41 Uhr | dpa

Fußball in China soll Schulfach werden. Die fußballerischen Fähigkeiten von Chinas Nachwuchs soll geschult werden. (Quelle: imago/China Foto Press)

Die fußballerischen Fähigkeiten von Chinas Nachwuchs soll geschult werden. (Quelle: China Foto Press/imago)

Chinas Fußball soll mit neuen Strukturen und Methoden den Sprung in die erweiterte Weltspitze schaffen. Der Staatsrat machte die Förderung des Fußballs zur Regierungssache und übertrug die Nachwuchsförderung vom entmachteten Nationalverband auf das Erziehungsministerium. Im Zuge der Reformen soll Fußball im Reich der Mitte künftig landesweit in immer mehr Schulen als Unterrichtsfach in den Regelstundenplan für zig Millionen Kinder und Jugendliche aufgenommen werden.

China spielt im Profi-Fußball entgegen seiner Entwicklung in vielen anderen Sportarten derzeit keine Rolle. Seine Nationalmannschaft ist in der Weltrangliste lediglich auf Platz 99 notiert.

Bei seiner bislang einzigen WM-Teilnahme 2002 in Japan und Südkorea scheiterte China schon in der Vorrunde ohne Punkt und Tor. Chinas Profiliga, die durch namhafte Trainer sowie alternde Stars auf einen Aufschwung hofft, leidet unter häufigen Manipulationsskandalen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung über Lettland

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal