Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Galatasaray trennt sich offiziell von Prandelli

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Galatasaray trennt sich offiziell von Prandelli

28.11.2014, 19:10 Uhr | dpa

Fußball: Galatasaray trennt sich offiziell von Prandelli. Galatasaray Istanbul hat den Vertrag mit Trainer Cesare Prandelli aufgelöst.

Galatasaray Istanbul hat den Vertrag mit Trainer Cesare Prandelli aufgelöst. Foto: Julien Warnand. (Quelle: dpa)

Istanbul (dpa) - Cesare Prandelli ist nach nur viereinhalb Monaten seinen Trainerjob beim türkischen Spitzenclub Galatasaray Istanbul wieder los.

Der Verein bestätigte auf seiner Homepage die Trennung von dem 57 Jahre alten Italiener, dem die schwachen Vorstellungen der Mannschaft in der Champions League angelastet wurden. Prandelli war nach dem Vorrunden-K.o. der Azzurri bei der Fußball-WM in Brasilien als italienischer Nationalcoach zurückgetreten. Kurz darauf nahm er das Angebot aus Istanbul an.

Die Nachfolge Prandellis bei Galatasaray soll Hamza Hamzaoglu antreten. Der Club bestätigte Verhandlungen mit dem 44-Jährigen, der zur Zeit noch Co-Trainer der türkischen Nationalmannschaft unter Fatih Terim ist.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017