Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Estlands Fußball-Verband sperrt 26 Akteure

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Estlands Fußball-Verband sperrt 26 Akteure

06.12.2014, 18:35 Uhr | dpa

Tallinn (dpa) - Der estnische Fußball-Verband hat insgesamt 26 Akteure wegen Spielmanipulationen gesperrt. Die Spieler und andere Beschuldigte sollen zwischen 2009 und 2012 in der estnischen Fußball-Liga und in der Nachwuchsliga unerlaubte Absprachen getroffen oder versucht haben.

Auch in Estland ausgetragene Europapokal-Spiele seien betroffen gewesen, teilte der Verband am Samstag auf seiner Webseite mit. In jahrelangen Ermittlungen seien 20 Betrugsfälle nachgewiesen worden. Unter den Beschuldigten sind auch Spieler von Meister FC Levadia Tallinn und Rekordmeister FC Flora Tallinn.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017