Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Parma vor Verkauf an russisch-zyprische Investoren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Parma vor Verkauf an russisch-zyprische Investoren

07.12.2014, 15:33 Uhr | dpa

Parma (dpa) - Der italienische Fußball-Erstligist FC Parma steht vor dem Verkauf an ein russisch-zyprisches Investoren-Konsortium.

"Wir wurde heute Morgen vom Präsidenten informiert, dass es Fortschritte beim Abschluss der Verhandlungen gab", sagte Geschäftsführer Pietro Leonardi dem TV-Sender Sky Sport. "Jetzt warten wir ab, bis alles auch formell erledigt ist." Der Vertrag soll italienischen Medienberichten zufolge Mitte der Woche unterschrieben werden. "Beide Seiten sind sehr zufrieden darüber", ergänzte Leonardi.

Parma, das in diesem Jahr abgeschlagen Tabellenletzter der Serie A ist, hat bereits seit einiger Zeit mit finanziellen Problemen zu kämpfen. So war dem Club im Sommer die Teilnahme an der Europa League verweigert worden. Der Club hatte keine Lizenz erhalten, weil er nach Ansicht der Sportgerichte 300 000 Euro Steuern auf die Gehälter von ausgeliehenen Spielern nicht gezahlt hatte. Präsident Tommaso Ghirardi hatte daraufhin angekündigt, von seinem Posten zurückzutreten und den Verein zum Verkauf anzubieten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal