Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Luca Toni schießt 300. Tor seiner Profikarriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Überglücklich"  

Luca Toni erzielt 300. Tor seiner Profikarriere

15.12.2014, 13:01 Uhr | sid

Luca Toni schießt 300. Tor seiner Profikarriere. Luca Toni freut sich über sein 300. Profitor. (Quelle: imago/Hochzwei Syndication)

Luca Toni freut sich über sein 300. Profitor. (Quelle: Hochzwei Syndication/imago)

Stürmer-Oldie Luca Toni hat beim Duell seines Klubs Hellas Verona gegen Udinese Calcio (2:1) das 300. Tor seiner Karriere erzielt. Zwei Jahrzehnte sind seit dem ersten Tor des 37 Jahre alten Ex-Münchners vergangen. Damals kickte Toni für den FC Modena in der 3. Liga.

"Ich bin überglücklich. 300 Tore in der Karriere sind nicht wenig. Mein Treffer gegen Udine war außerdem für den Sieg entscheidend", sagte der Weltmeister von 2006. Toni rief den Fußballverband auf, verstärkt in junge Spieler zu investieren. "Es freut mich, das Ziel der 300 Tore erreicht zu haben, man muss in Italien jedoch verstärkt auf talentierte Jugendliche setzen", betonte der Routinier.

Stationen in München und Turin

Toni wechselte 2013 zu Hellas Verona, davor war er für den AC Florenz tätig. Er stürmte außerdem unter anderem für Bayern München (2007-2010) und Juventus Turin (2011-12).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017