Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Zwei-Spiele-Sperre gegen AS Roms Trainer ausgesetzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Zwei-Spiele-Sperre gegen AS Roms Trainer ausgesetzt

19.12.2014, 19:22 Uhr | dpa

Fußball: Zwei-Spiele-Sperre gegen AS Roms Trainer ausgesetzt. Trainer Rudi Garcia soll einen Ordner attackiert haben.

Trainer Rudi Garcia soll einen Ordner attackiert haben. Foto: Paolo Zeggio. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Die Zwei-Spiele-Sperre für den Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten AS Rom, Rudi Garcia, ist zunächst ausgesetzt worden.

Bevor endgültig über die Strafe für den 50-Jährigen entschieden werde, seien weitere Ermittlungen notwendig, entschied das Berufungsgerichts des italienischen Fußball-Verbandes (FIGC). Garcia war Anfang der Woche wegen eines mutmaßlich versuchten Angriffs auf einen Ordner nach dem 1:0-Sieg bei CFC Genua zu einer Sperre von zwei Spielen verurteilt worden. Dagegen hatte der italienische Vize-Meister Einspruch eingelegt. Garcia kann damit in den nächsten Partien auf der Bank sitzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Panne bei Hochzeit 
Braut erlebt denkbar schlechten Start

Die Braut sitzt auf einem prächtigen Sessel, der sogenannten Amariya. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal