Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball - ManCity schließt zu Chelsea auf - United nur 1:1

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

ManCity schließt zu Chelsea auf - United nur 1:1

20.12.2014, 19:35 Uhr | dpa

Fußball - ManCity schließt zu Chelsea auf - United nur 1:1. Zweimal traf der spanische Nationalspieler David Silva (l) für die Citizens.

Zweimal traf der spanische Nationalspieler David Silva (l) für die Citizens. Foto: Peter Powell. (Quelle: dpa)

Manchester (dpa) - Das Titelrennen in der englischen Premier League wird immer mehr zu einem Zweikampf. Manchester City schloss mit dem 3:0 über Crystal Palace zumindest bis Montag zu Tabellenführer FC Chelsea auf.

Der Tabellendritte Manchester United verpasste hingegen den siebten Sieg in Serie beim 1:1 bei Aston Villa und liegt nun schon sieben Punkte hinter dem Duo zurück. Mit acht Pflichtspielerfolgen nacheinander ist ManCity nur noch einen Sieg vom Clubrekord entfernt. Matchwinner für den Meister am 17. Spieltag war der Spanier David Silva mit seinen beiden Treffern (49./61. Minute) nach einer torlosen ersten Halbzeit. Yaya Touré (81.) sorgte für den Schlusspunkt. "Es war ein sehr guter Sieg, eine sehr gute Leistung", sagte City-Coach Manuel Pellegrini. Chelsea und Nationalspieler André Schürrle können am Montagabend bei Stoke City den alten Vorsprung von drei Punkten wiederherstellen.

Für ManUnited verhinderte Topstürmer Radamel Falcao mit einem Kopfball (53. Minute) zumindest die erste Niederlage seit dem 0:1 beim Stadtrivalen City Anfang November. Christian Benteke erzielte mit einem feinen Schuss von der halbrechten Seite die Führung für das Team aus Birmingham (18.). Nach der Roten Karte für Gabriel Agbonlahor (65.) beendete Aston Villa das Spiel nur zu Zehnt. "Sehr frustrierend", bewertete van Gaal den Rückschlag. "Wir haben zwei Punkte vergeben."

Im Kampf um die Europapokalplätze feierten West Ham United und der FC Southampton wichtige Erfolge. West Ham setzte sich mit 2:0 gegen Leicester City durch und bleibt einen Punkt hinter ManUnited auf Rang vier. Der Tabellenfünfte FC Southampton feierte einen klaren 3:0-Erfolg über den FC Everton.

Erst am Sonntag steht für den FC Arsenal mit den Nationalspielern Per Mertesacker und Lukas Podolski beim FC Liverpool die letzte Partie vor der kurzen Weihnachtspause an. Traditionell findet im englischen Oberhaus am 26. Dezember ein kompletter Spieltag statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017