Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Serie A: AS Rom bleibt Juventus Turin auf den Fersen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

AS Rom bleibt Juventus auf den Fersen

06.01.2015, 14:55 Uhr | dpa

Serie A: AS Rom bleibt Juventus Turin auf den Fersen. Die Spieler des AS Rom feiern den 1:0-Sieg gegen Udinese Calcio.

Die Spieler des AS Rom feiern den 1:0-Sieg gegen Udinese Calcio. Foto: Stefano Lancia. (Quelle: dpa)

Udine (dpa) - Verfolger AS Rom hält in der italienischen Fußball-Meisterschaft Anschluss an Tabellenführer Juventus Turin. Die Römer gewannen durch ein umstrittenes Tor 1:0 (1:0) bei Udinese Calcio.

Die Gäste zogen am 17. Spieltag mit 39 Zählern vorerst mit Meister Juventus gleich, der am Abend gegen Inter Mailand mit Neuzugang Lukas Podolski antreten muss. Davide Astori erzielte in der 17. Minute mit einem Kopfball, der von der Unterkante der Latte knapp hinter die Linie und dann zurück ins Feld sprang, das einzige Tor der Partie. Der AS Rom liegt nach dem siebten Ligaspiel in Serie ohne Niederlage neun Zähler vor dem Dritten Lazio Rom.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal