Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Joachim Löw hofft auf Manuel Neuer bei Wahl zum Weltfußballer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Löw zur Weltfußballer-Wahl  

"Alles andere als Neuer würde mich enttäuschen"

09.01.2015, 17:13 Uhr | dpa, sid

Joachim Löw hofft auf Manuel Neuer bei Wahl zum Weltfußballer. Bundestrainer Joachim Löw (links) und Manuel Neuer während der WM in Brasilien. (Quelle: dpa)

Bundestrainer Joachim Löw (links) und Manuel Neuer während der WM in Brasilien. (Quelle: dpa)

Bundestrainer Joachim Löw hat bei der Weltfußballer-Wahl für Manuel Neuer gestimmt und hofft auf die Kür seines Weltmeister-Torwarts.

UMFRAGE
Wer sollte als Weltfußballer 2014 ausgezeichnet werden?

"Er hat in den letzten Jahren das Torhüter-Spiel geprägt wie niemand vor ihm, ist eine unglaubliche Persönlichkeit, auch neben dem Platz. Bei der WM hat er der ganzen Welt gezeigt, welche außergewöhnlichen Qualitäten er hat", sagte Löw in einem Interview der "Bild"-Zeitung. "Alles andere als seine Wahl würde mich enttäuschen."

Löw hegt selbst noch Titelhoffnungen

Neuer steht neben Cristiano Ronaldo (Real Madrid) und Lionel Messi (FC Barcelona) in der Endauswahl zum Weltfußballer, die Stimmen der Trainer und Kapitäne der Nationalmannschaften sowie von Medienvertretern sind bereits abgegeben.

Löw darf sich wie auch Carlo Ancelotti (Real Madrid) und Diego Simeone (Atlético Madrid) Hoffnungen auf den Titel Coach des Jahres machen, die Auszeichnungen werden am Montag in Zürich vergeben.

Sammer: "Wenn nicht jetzt, wann dann"

Auch für Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer kann der nächste Weltfußballer nur Manuel Neuer heißen. "Gehört der Torhüter zu einer Mannschaft oder nicht. Wenn er dazugehört, dann gibt es nur einen, der gewinnen kann, und das ist er", sagte er. "Wenn er es jetzt nicht werden kann, als Weltmeister und wie er das Turnier gespielt hat, dann weiß ich auch nicht mehr."

Neuer sei, so Sammer weiter, einzigartig, "weil er mit dem Ball, dem Fuß, seiner Dynamik, seiner Körperkonstitution, seiner Bescheidenheit, seiner Persönlichkeit ein komplettes Bild zeigt, was es so vielleicht noch nicht gab", erklärte er.

Wettanbieter: Ronaldo ist der Favorit

Für Sportwettenanbieter bwin ist Neuer bei der Weltfußballer-Wahl nur Außenseiter. Zwar liegt der Nationaltorwart von Bayern München mit einer Quote von 5,00 deutlich vor Messi (Quote 10,00) - klarer Favorit ist aber Titelverteidiger Ronaldo mit einer Quote von 1,20.

Bei den Trainern ist Löw dagegen haushoher Favorit. Mit einer Quote von 1,33 liegt er deutlich vor Champions-League-Gewinner Ancelotti und Simeone (beide Quote 5,00).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal