Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Inter-Trainer Mancini: "Shaqiri ist nicht bereit für 30 Minuten"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Harte Worte vom neuen Trainer  

Mancini: "Shaqiri ist nicht bereit für 30 Minuten"

10.01.2015, 15:15 Uhr | dpa

Inter-Trainer Mancini: "Shaqiri ist nicht bereit für 30 Minuten". Gewohnte Situation: Xherdan Shaqiri wird zunächst auch in Mailand nur Reservist sein. (Quelle: imago/Sven Simon)

Gewohnte Situation: Xherdan Shaqiri wird zunächst auch in Mailand nur Reservist sein. (Quelle: Sven Simon/imago)

Xherdan Shaqiri muss sich nach seinem Wechsel zu Inter Mailand zunächst weiter mit der Jokerrolle abfinden. Denn der Neuzugang ist nach Ansicht von Trainer Roberto Mancini noch nicht fit genug für einen Einsatz über 30 oder 45 Minuten. "Ich glaube nicht, dass er bereit ist, eine Halbzeit oder 30 Minuten zu spielen. Er pausiert seit dem 19. Dezember", sagte Mancini über den Angreifer, der vom FC Bayern München in die Serie A gewechselt war.

Im Heimspiel gegen CFC Genua am Sonntag wird der Schweizer daher voraussichtlich höchstens zu einem Kurzeinsatz kommen.

Beim deutschen Meister hatte das Training nach dem letzten Spiel am 19. Dezember erst am vergangenen Mittwoch wieder begonnen, während in Italien bereits seit Ende Dezember wieder trainiert wird. Ob der deutsche Nationalspieler Lukas Podolski nach seinem Wechsel zu Inter erstmals in der Startelf stehen wird, ließ Mancini offen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal