Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Sockel des alten WM-Pokals wieder aufgetaucht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Sockel des alten WM-Pokals wieder aufgetaucht

13.01.2015, 14:18 Uhr | dpa

Fußball: Sockel des alten WM-Pokals wieder aufgetaucht. Links der neu WM-Pokal, rechts eine Kopie des Coupe Jules Rimet.

Links der neu WM-Pokal, rechts eine Kopie des Coupe Jules Rimet. Foto: Manfred Rehm. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Ein Teil des früheren WM-Pokals "Coupe Jules Rimet" ist in einem Keller des FIFA-Hauptquartiers in Zürich wiedergefunden worden.

Dabei handelt es sich um einen zehn Zentimeter hohen Sockel, auf dem die Namen der Weltmeister der ersten vier Endrunden - jeweils zweimal Uruguay und Italien - zu lesen sind. Der Sockel war vor der WM 1954 ausgetauscht worden.

Die Trophäe ist der Vorgänger des heutigen WM-Pokals. Nach dem dritten Titelgewinn Brasiliens war sie 1970 in den Besitz der Südamerikaner gegangen. 1983 war der Pokal allerdings aus einer Verbandsvitrine gestohlen worden und nicht mehr aufgetaucht.

Der Sockel soll im zukünftigen FIFA-Fußball-Museum ausgestellt werden. Die Eröffnung ist für März 2016 geplant.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal