Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Shkodran Mustafi: Frust nach Roter Karte und Pokal-Aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Niederlage bei Espanyol Barcelona  

Shkodran Mustafi: Rote Karte und Pokal-Aus

13.01.2015, 22:42 Uhr | sid

Shkodran Mustafi: Frust nach Roter Karte und Pokal-Aus . Skhodran Mustafi (re.) im Duell mit Espanyols Sergio Garcia  (Quelle: dpa)

Skhodran Mustafi (re.) im Duell mit Espanyols Sergio Garcia (Quelle: dpa)

Unerfreulicher Abend für Weltmeister Shkodran Mustafi: Der Verteidiger ist mit dem FC Valencia im Achtelfinale des spanischen Pokals ausgeschieden und sah zudem die Rote Karte. Der 22-Jährige flog bei der 0:2 (0:0)-Niederlage im Rückspiel beim Ligakontrahenten Espanyol Barcelona in der 14. Minute wegen einer Notbremse gegen Sergio Garcia vom Platz. Die Tore für die Gastgeber erzielte Felipe Caicedo (79./89.).

Das Hinspiel hatte Valencia, Tabellenvierter der Primera Division, mit 2:1 gewonnen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal