Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Shkodran Mustafi: Frust nach Roter Karte und Pokal-Aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Niederlage bei Espanyol Barcelona  

Shkodran Mustafi: Rote Karte und Pokal-Aus

13.01.2015, 22:42 Uhr | sid

Shkodran Mustafi: Frust nach Roter Karte und Pokal-Aus . Skhodran Mustafi (re.) im Duell mit Espanyols Sergio Garcia  (Quelle: dpa)

Skhodran Mustafi (re.) im Duell mit Espanyols Sergio Garcia (Quelle: dpa)

Unerfreulicher Abend für Weltmeister Shkodran Mustafi: Der Verteidiger ist mit dem FC Valencia im Achtelfinale des spanischen Pokals ausgeschieden und sah zudem die Rote Karte. Der 22-Jährige flog bei der 0:2 (0:0)-Niederlage im Rückspiel beim Ligakontrahenten Espanyol Barcelona in der 14. Minute wegen einer Notbremse gegen Sergio Garcia vom Platz. Die Tore für die Gastgeber erzielte Felipe Caicedo (79./89.).

Das Hinspiel hatte Valencia, Tabellenvierter der Primera Division, mit 2:1 gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017