Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball - Polizei Tschechien:  25 Manipulationsverdächtige

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Polizei Tschechien:  25 Manipulationsverdächtige

14.01.2015, 12:45 Uhr | dpa

Fußball - Polizei Tschechien:  25 Manipulationsverdächtige. Die tschechische Polizei hat wegen Spielmanipulation ermittelt.

Die tschechische Polizei hat wegen Spielmanipulation ermittelt. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Prag (dpa) - In Tschechien stehen mehrere Fußball-Schiedsrichter und Vereinsfunktionäre unter Bestechungsverdacht. Nach Angaben der Polizei werden insgesamt 25 Personen beschuldigt. 

Sie sollen Dutzende Spiele der unteren Ligen in dem um Prag gelegenen Verwaltungsbezirk Mittelböhmen manipuliert haben. Die Fälle reichen in das Jahr 2013 zurück. Die Ermittlungen seien abgeschlossen.

Schiedsrichter seien mit Bargeld in Höhe von umgerechnet mehreren Hundert Euro bestochen worden, teilte ein Polizeisprecher mit. Vereine hätten versucht, sich Vorteile zu sichern. Den Verdächtigen drohen Geld- und hohe Haftstrafen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal