Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Podolski blass bei Inter-Remis, Gomez siegt mit Florenz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Podolski blass bei Inter-Remis, Gomez siegt mit Florenz

18.01.2015, 22:45 Uhr | dpa

Fußball: Podolski blass bei Inter-Remis, Gomez siegt mit Florenz. Lukas Podolski (r) blieb in seinem dritten Spiel für Inter Mailand eher blass.

Lukas Podolski (r) blieb in seinem dritten Spiel für Inter Mailand eher blass. Foto: Claudio Giovannini. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Fußball-Nationalstürmer Lukas Podolski muss nach seinem dritten torlosen Spiel für Inter Mailand erste Kritik hinnehmen.

"Er ist noch ein Fremdkörper in der Mannschaft, athletisch nicht auf dem besten Stand. Aber man muss ihm Zeit zur Anpassung zugestehen", urteile die "Gazzetta dello Sport" nach dem enttäuschenden 0:0 beim FC Empoli am 19. Spieltag der Serie A. Auch Weltmeister Miroslav Klose und Lazio Rom erlebten mit der ersten Niederlage seit November einen Dämpfer, während Mario Gomez mit dem AC Florenz einen Sieg feiern konnte, aber erneut ohne Treffer blieb.

Die Enttäuschung bei Inter nach der Nullnummer war groß. "Wir haben viel zu wenig getan, um zu gewinnen, haben uns unter Druck setzen lassen. Das ist ein Schritt zurück", kritisierte Trainer Roberto Mancini. Auch Neuzugang Xherdan Shaqiri vom FC Bayern, der in der 74. Minute für Podolski eingewechselt wurde und sein Debüt feierte, brachte keinen Schwung. "Gigantischer Rückschritt. Poldi und Shaqiri mit Rückstand. Wie lange muss man noch warten, um die Blitze der beiden zu sehen?", kommentierte die "Gazzetta dello Sport".

Podolskis Nationalmannschaftskollege Mario Gomez wartet in der Serie A weiter auf sein erstes Tor seit dem 30. November. Sein Club AC Florenz gewann 2:1 (1:0) bei Chievo Verona und sammelte wichtige Punkte im Rennen um die Europa-League-Ränge. Gonzalo Rodriguez hatte die Gäste nach einer Ecke in Führung gebracht (35.), Chievos Sergio Pellissier glich aus (72.). Den Siegtreffer erzielte Khouma Babacar in der Nachspielzeit (90.+3). Der glücklose Gomez wurde in der 66. Minute ausgewechselt. Florenz bleibt mit 30 Zählern Sechster.

Einen Punkt mehr auf dem Konto hat der Fünfte Lazio Rom, der durch eine Niederlage im Verfolger-Duell gegen SSC Neapel vom dritten Rang verdrängt wurde. Lazio verlor mit Joker Klose nach zuletzt sechs ungeschlagenen Ligaspielen mit 0:1 (0:1). Klose wurde in der Halbzeit eingewechselt, konnte die Pleite aber nicht verhindern. Das einzige Tor der Partie erzielte der Argentinier Gonzalo Higuain (18.).

Der Tabellenzweite AS Rom ließ im Kampf um die Meisterschaft wichtige Punkte liegen. Die Giallorossi kamen bei US Palermo nur zu einem 1:1 (0:1). Paolo Dybala hatte die Gastgeber in Führung gebracht (2.), Mattia Destro gelang nur noch der Ausgleich (54.). "Die Wahrheit ist, dass uns aktuell die Kontinuität fehlt", sagte Trainer Rudi Garcia. Titelverteidiger Juventus Turin nutzte den Patzer aus und liegt nach dem 4:0 (2:0) gegen Hellas Verona nun fünf Punkte vor der Roma. Zweimal der Argentinier Carlos Tevez (7. und 74.) sowie Paul Pogba (3.) und Roberto Pereyra (66.) schossen den Sieg für Juve heraus.

Der einstige Rivale AC Mailand kommt dagegen 2015 weiter nicht in Schwung. Die Lombarden blieben in der Liga im dritten Spiel des Jahres erneut ohne Sieg und verloren 0:1 (0:1) gegen Atalanta Bergamo. Der Argentinier German Denis erzielte den einzigen Treffer für die Gäste (33.).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal