Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ex-Bremer Eljero Elia startet in Southampton durch

...

Matchwinner statt Sorgenkind  

Ex-Bremer Eljero Elia blüht in Southampton auf

19.01.2015, 09:57 Uhr | t-online.de

Ex-Bremer Eljero Elia startet in Southampton durch. Startet beim FC Southampton durch: Eljero Elia. (Quelle: Reuters)

Startet beim FC Southampton durch: Eljero Elia. (Quelle: Reuters)

In Bremen nicht mehr erwünscht, beim FC Southampton sorgt er für Furore: Werder-Leihgabe Eljero Elia blüht in der Premier League auf. Zwei Tore, zwei Siege lautet die Bilanz des 27-Jährigen nach seinem Wechsel in der Winterpause. Am Wochenende führte der Niederländer die Saints mit einem beeindruckenden Doppelpack zum 2:1-Sieg bei Newcastle United, wurde anschließend zum Spieler des Spiels gewählt.

"Es war ein unglaubliches Gefühl, als ich das erste Tor geschossen hatte. Ich war einfach nur glücklich", sagte der Matchwinner nach seinen ersten Pflichtspieltreffern seit Ende November 2013. Damals traf Elia beim 4:4 der Werderaner gegen 1899 Hoffenheim.

Elias Traumstart und die damit verbundene Leistungsexplosion dürfte vor allem Werders Vereinsverantwortliche verblüffen. In Bremen traute man dem Offensivspieler die Rückkehr zu alter Klasse zuletzt nicht mehr zu. Bei Werder-Coach Viktor Skripnik spielte der Niederländer keine Rolle mehr. Am Ende war die Klubführung froh, den Topverdiener von der Gehaltsliste zu bekommen.

UMFRAGE
Wer krönt sich in der Premier League zum Meister?

"Er war der Einzige, der an mich geglaubt hat"

Nun startet Elia in England durch. Großen Anteil am beeindruckenden Einstand hat nach Elias Angaben Southampton-Coach Koeman. "Ich muss mich bei Ronald Koeman bedanken, der Teammanager war der Einzige, der an mich geglaubt hat", sagte der Angreifer.

Elia scheint bei seinem neuen Klub in Rekordzeit angekommen. Mit dem FC Southampton rangiert er nach 22 Spieltagen auf dem dritten Tabellenplatz (42 Punkte). Ein Erfolg, den Elia vor allem der Defensive der Saints zuschreibt: "Unsere Verteidigung ist gut, die ganze Mannschaft hilft in der Defensive mit. Es ist eine Ehre in einer solchen Mannschaft zu spielen. Der Teamgeist ist klasse und unsere Defensivstärke ist dem Trainer zu verdanken", schwärmt der Flügelspieler.

FC Southampton besitzt Kaufoption

Der Niederländer ist zunächst bis zum Sommer an den FC Southampton ausgeliehen. Der Klub besitzt zudem eine Kaufoption, die bei rund fünf Millionen Euro liegen soll. Bei Werder hat der 27-Jährige noch einen Vertrag bis Sommer 2016.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Testangebot: Zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €.
bei Walbusch
Anzeige
Entdecken Sie Franziska Knuppe für BONITA
jetzt die neue Kollektion shoppen
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018