Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Russischer Verband will Schulden bei Capello begleichen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Russischer Verband will Schulden bei Capello begleichen

20.01.2015, 11:19 Uhr | dpa

Fußball: Russischer Verband will Schulden bei Capello begleichen. Laut Medien soll der russische Verband dem italienischen Startrainer Fabio Capello fast 5,5 Millionen Euro schulden.

Laut Medien soll der russische Verband dem italienischen Startrainer Fabio Capello fast 5,5 Millionen Euro schulden. Foto: Tibor Illyes. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Im Streit um ausstehende Gehälter in Millionenhöhe hat der russische Fußballverband (RFS) Nationaltrainer Fabio Capello erneut die baldige Begleichung der Schulden zugesagt.

Die Organisation habe einen Zuschuss vom Weltverband FIFA erhalten und werde das Geld an Capello weiterleiten, versprach RFS-Präsident Nikolai Tolstych der Agentur Interfax zufolge in Moskau. "Aber für eine völlige Tilgung wird es nicht reichen", räumte er ein.

Laut russischen Medien soll der Verband dem italienischen Startrainer fast 5,5 Millionen Euro schulden. Der RFS macht ein "Haushaltsdefizit" des Verbandes dafür verantwortlich.

Der Präsident der Europäischen Fußball-Union (UEFA), Michel Platini, habe Tolstych bei einem Treffen in Moskau zu einer Entscheidung gedrängt, hieß es. Der Fall könne sonst das Image von Russland als Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 erheblich beschädigen.

Capello ist seit 2012 Teamchef der Sbornaja. Nach dem schlechten Abschneiden bei der WM in Brasilien, bei der die Nationalelf schon in der Vorrunde ausschied, geriet er zunehmend in die Kritik. Russische Experten werfen dem 68-Jährigen vor, seine Taktik nicht modernen Trends im Weltfußball anzupassen. Anhänger von Capello entgegnen aber, dass dem Riesenreich dafür derzeit geeignete Spieler fehlen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal