Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Afrika-Cup 2015: Äquatorialguinea 0:0 gegen Burkina Faso

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ohne Sieg: Äquatorialguinea 0:0 gegen Burkina Faso

22.01.2015, 09:27 Uhr | dpa

Afrika-Cup 2015: Äquatorialguinea 0:0 gegen Burkina Faso. Burkina Fasos Alain Traoré scheiterte zweimal am Pfosten.

Burkina Fasos Alain Traoré scheiterte zweimal am Pfosten. Foto: Stephane Reix. (Quelle: dpa)

Bata (dpa) - Gastgeber Äquatorialguinea hat beim Afrika-Cup auch im zweiten Spiel den erhofften Sieg verpasst. Das Team des argentinischen Trainers Esteban Becker kam am 2. Spieltag der Gruppe A in Bata über ein 0:0 gegen Burkina Faso nicht hinaus.

Trotz des zweiten Remis können sich die Gastgeber aber noch Hoffnungen auf das Viertelfinale des Turniers machen, das eigentlich in Marokko stattfinden sollte.

Burkina Faso war im Küstenort Bata beim ersten torlosen Spiel des Wettbewerbs vor allem vor der Pause die aktivere und bessere Mannschaft. In dem schwachen Duell traf Alain Traoré zweimal den Pfosten. Der Profi vom französischen Ligue-1-Club FC Lorient war einer der Besten in seinem Team, das zum Auftakt 0:2 gegen Gabun verloren hatte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017