Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Ronaldo nach Tätlichkeit für zwei Spiele gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ronaldo nach Tätlichkeit für zwei Spiele gesperrt

28.01.2015, 15:49 Uhr | dpa

Fußball: Ronaldo nach Tätlichkeit für zwei Spiele gesperrt. Cristiano Ronaldo (l) hatte gegen Cordoba die Rote Karte gesehen.

Cristiano Ronaldo (l) hatte gegen Cordoba die Rote Karte gesehen. Foto: Rafa Alcaide. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Real-Madrid-Star Cristiano Ronaldo muss nach seiner Roten Karte in der Partie beim FC Cordoba zwei Ligaspiele pausieren. Dieses Strafmaß verkündete die Disziplinarkommission des spanischen Verbandes.

Weltfußballer Ronaldo war am vergangenen Samstag in Cordoba wegen zweier Tätlichkeiten in der Schlussphase mit der Roten Karte vom Feld geschickt worden. Für den Portugiesen war es bereits der fünfte Platzverweis im Trikot der "Königlichen" seit 2009.

Ronaldo fehlt seiner Mannschaft nur in den anstehenden Heimspielen gegen Real Sociedad San Sebastian und den FC Sevilla. Im Top-Spiel am 7. Februar beim Titelverteidiger und Lokalrivalen Atletico Madrid kann er wieder eingesetzt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017