Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Chelsea-Profi Diego Costa droht nach Tritt gegen Can Sperre

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Chelsea-Profi Diego Costa droht nach Tritt Sperre

29.01.2015, 07:27 Uhr | dpa

Chelsea-Profi Diego Costa droht nach Tritt gegen Can Sperre. Diego Costa (M.

Diego Costa (M.) war nach seinem Tritt mit Emre Can (2.v.l.) aneinandergeraten. Foto: Andy Rain. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Chelsea-Profi Diego Costa droht eine Sperre.

Der englische Fußball-Verband hat Ermittlungen gegen den Stürmer des Premier-League-Clubs aufgenommen, weil dieser im Rückspiel des Liga-Pokal-Halbfinale gegen den FC Liverpool dem deutschen U21-Nationalspieler Emre Can nach einem Zweikampf auf das Bein getreten war. Die FA könnte dieses Vergehen als Tätlichkeit werten. 

Der Schiedsrichter hatte die Szene nicht geahndet. Costa könnte daher nachträglich für drei Spiele aus dem Verkehr gezogen werden. Dann würde er auch das Spitzenspiel auf der Insel am Samstag gegen den Tabellenzweiten Manchester City verpassen. Er hat bis Donnerstagabend Zeit, eine Stellungnahme abzugeben. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017