Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Premier League: Ex-Nationalspieler Huth für zwei Spiele gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Twitter-Affäre  

Ex-Nationalspieler Huth für zwei Spiele gesperrt

30.01.2015, 18:39 Uhr | sid

Premier League: Ex-Nationalspieler Huth für zwei Spiele gesperrt. Robert Huth hat Probleme mit dem englischen Verband. (Quelle: imago/Schwörer Pressefoto)

Robert Huth hat Probleme mit dem englischen Verband. (Quelle: Schwörer Pressefoto/imago)

Der frühere Nationalspieler Robert Huth ist wegen seiner sexistischen Aktivitäten im sozialen Netzwerk Twitter durch den englischen Verband FA für zwei Spiele gesperrt worden. Zudem muss der 30-Jährige vom englischen Erstligisten Stoke City eine Geldstrafe von umgerechnet rund 20.000 Euro zahlen.

Huth hatte mit seinem Account auf einer Seite, die Menschen in abgeschnittenem Bildformat in mitunter expliziten Posen darstellt, zwölf Tipps zu deren Geschlecht abgegeben. Als sich im Netz Kritik regte, löschte Huth seine Tweets und entschuldigte sich in dem Netzwerk.

Erst im vergangenen Herbst war der frühere englische Nationalspieler Rio Ferdinand von den Queens Park Rangers wegen eines sexistischen Tweets mit drei Spielen Sperre und einer Geldstrafe in Höhe von rund 32.000 Euro belegt worden.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017