Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Lukas Podolski schmort bei Inter-Sieg gegen Palermo auf der Bank

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Podolski bei Inters 3:0 gegen Palermo auf der Bank

09.02.2015, 11:04 Uhr | dpa

Lukas Podolski schmort bei Inter-Sieg gegen Palermo auf der Bank. Freddy Guarin erzielte die Führung für Inter.

Freddy Guarin erzielte die Führung für Inter. Foto: Matteo Bazzi. (Quelle: dpa)

Mailand (dpa) - Mit Lukas Podolski auf der Ersatzbank hat Inter Mailand nach langer Durststrecke wieder ein Meisterschaftsspiel gewonnen.

Die Gastgeber bezwangen den US Palermo mit 3:0 (1:0) und zogen als neuer Tabellen-Neunte mit 29 Zählern am punktgleichen Lokalrivalen AC Mailand vorbei. Zuletzt hatten die Schwarz-Blauen in der italienischen Serie A am 11. Januar eine Partie (3:1 gegen Genua) gewonnen.

Den Führungstreffer gegen die Sizilianer erzielte Fredy Guarin in der 16. Minute nach Vorarbeit des früheren Münchner Bundesligaprofi Xherdan Shaqiri. Doppeltorschütze Mauro Icardi stellte den siebten Saisonsieg der Mailänder sicher (64./88. Minute).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video


Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal