Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Kolo Toure: Emre Can "wird in Liverpool bald der neue König sein"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mitspieler adelt deutsches Talent  

"Can wird in Liverpool bald der neue König sein"

11.03.2015, 15:45 Uhr | t-online.de

Kolo Toure: Emre Can "wird in Liverpool bald der neue König sein". Emre Can ist beim FC Liverpool zum Leistungsträger gereift. (Quelle: imago/BPI)

Emre Can ist beim FC Liverpool zum Leistungsträger gereift. (Quelle: BPI/imago)

Ritterschlag für Emre Can: Der deutsche U21-Nationalspieler vom FC Liverpool wurde von seinem Mitspieler Kolo Toure in den höchsten Tönen gelobt. "Aktuell spielt Jordan Henderson sehr gut und wird von den Fans gefeiert, aber ich habe keine Zweifel daran, dass Can hier bald der neue König sein wird", sagte der Ivorer dem "Daily Mirror".

Der 33-jährige Toure hat in seiner langen Karriere mit zahlreichen Stars zusammengespielt. Unter anderem stand der Defensivspieler bei Manchester City (2009-2013) und Arsenal London (2002-2009) unter Vertrag.

"Er ist ein wahrer Anführer"

Toure ist sich sicher, dass Can seinen Weg gehen wird. "Er ist ein wahrer Anführer", sagte er. "Wenn du auf dem Platz stehst, siehst du es an seiner Spielweise. Er strahlt sehr viel Selbstvertrauen aus und gibt viele Kommandos."

Can könne in die Fußstapfen von Liverpool-Legende Steven Gerrard treten, so der Abwehrspieler weiter: "Er kann Tore schießen und seine Leistungsdaten sind fantastisch: Es gibt keinen besseren Spieler." Gerrard verlässt die Reds im Sommer. Der 34-Jährige verabschiedet sich nach 26 Jahren im Verein in Richtung Los Angeles Galaxy.

Dann könnte Can die Klub-Legende im defensiven Mittelfeld beerben. Der 21-Jährige ist gelernter Mittelfeldspieler, hat seinen Stammplatz beim LFC aktuell aber auf der Position des rechten Verteidigers. Dort trumpft der beim FC Bayern ausgebildete Profi derart auf, dass bereits erste Stimmen laut wurden, die eine Nominierung für die deutsche Nationalmannschaft forderten.

Can bringt sich bei Joachim Löw ins Spiel

Zuletzt hatte sich Can selbst ins Gespräch gebracht. "Ich habe die Jugendmannschaften beim DFB durchlaufen und spiele aktuell für die U21. Man muss im Leben immer Ziele haben. Die EM 2016 ist mein nächstes Ziel. Aber die Entscheidung liegt allein beim Bundestrainer“, hatte der England-Legionär, der aufgrund seiner türkischen Wurzeln auch für das Heimatland seiner Eltern spielen könnte, der "Sport Bild" gesagt.

Can war letztes Jahr für eine Ablösesumme von zwölf Millionen Euro von Bayer Leverkusen nach Liverpool gewechselt. Seit dem 19. Spieltag hat der Defensiv-Allrounder keine Minute in der Premier League verpasst und kommt mittlerweile auf 17 Einsätze, in denen er einen Treffer erzielte. Sein Vertrag läuft noch bis 2018.

Van Gaal: "Mieses Ergebnis" 
ManUnited muss weitere Titelchance begraben

Louis van Gaal ist nach der Pleite gegen Arsenal bedient. Video

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal