Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Rederecht für Blatter-Gegenkandidaten auf UEFA-Kongress

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Rederecht für Blatter-Gegenkandidaten auf UEFA-Kongress

18.03.2015, 09:14 Uhr | dpa

Fußball: Rederecht für Blatter-Gegenkandidaten auf UEFA-Kongress. Luis Figo darf Werbung für seine Kandidatur machen.

Luis Figo darf Werbung für seine Kandidatur machen. Foto: Andy Rain. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die drei Gegenkandidaten von Amtsinhaber Joseph Blatter um den FIFA-Präsidentenposten bekommen beim anstehenden UEFA-Kongress die Möglichkeit zu Wahlkampfauftritten.

Luis Figo, Michael van Praag und Prinz Ali bin Al-Hussein werden nach dpa-Informationen zum Abschluss der Veranstaltung in Wien ihre Programme vor den Delegierten vorstellen können. Alle drei Bewerber gelten als Kandidaten der Europäischen Fußball-Union. Sie bekamen die für eine Kandidatur notwendigen Unterstützerschreiben überwiegend von UEFA-Mitgliedsverbänden.

Auch Blatter wird bei dem Kongress auftreten, allerdings bei einer traditionellen Begrüßungsrede zu Beginn der Veranstaltung in der Funktion als amtierender FIFA-Chef. Dabei sind ihm Werbebotschaften für eine kommende Amtszeit laut Statuten untersagt.

UEFA-Chef Michel Platini hatte sich am Montag klar für einen Wechsel an der FIFA-Spitze ausgesprochen, aber keine Präferenz für einen der drei Kandidaten erkennen lassen. Unklar ist noch, ob die 53 bei der FIFA-Wahl stimmberechtigten UEFA-Mitglieder am 29. Mai in Zürich einheitlich votieren werden. Derzeit gehen die Präferenzen innerhalb des Kontinentalverbandes offenbar noch auseinander. Der FIFA-Präsident wird von den weltweit insgesamt 209 FIFA-Mitgliedsverbänden bestimmt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal