Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

El Clásico 2015: Duell Barça gegen Real um die Meisterschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Clásico: Duell Barça gegen Real um die Meisterschaft

22.03.2015, 10:25 Uhr | dpa

El Clásico 2015: Duell Barça gegen Real um die Meisterschaft. Toni Kroos beim Training von Real Madrid für das Spiel gegen den FC Barcelona.

Toni Kroos beim Training von Real Madrid für das Spiel gegen den FC Barcelona. Foto: Alberto Martin. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Mit einem Sieg im Liga-Clásico kann der FC Barcelona oder aber Real Madrid einen wichtigen Schritt in Richtung spanische Meisterschaft machen.

Im Camp Nou empfängt am Sonntag der Tabellenführer der Primera División seinen direkten Verfolger Real Madrid zum womöglich vorentscheidenden Gigantenduell. Die Ausgangslage vor dem 262. Clásico im Überblick:

DIE AUSGANGSLAGE: Rein statistisch gesehen könnte die Ausgangslage knapper nicht sein. Nach 27 Spielen in der spanischen Liga haben beide Teams 21 Siege, Spitzenreiter Barcelona hat ein Unentschieden mehr (2), Pokalsieger Real kassierte dafür eine Niederlage mehr (5). Ein Heimsieg Barças im Schlagerspiel würde die Distanz zwischen den beiden Teams auf vier Punkte erhöhen.

DIE FORM: Die Hinrunde dominierte Madrid, schaffte zwei Siege mehr als Erzrivale Barcelona. In der Rückrundentabelle sackte das Team von Trainer Carlo Ancelotti aber von Rang eins auf Rang vier ab. Aus acht Spielen konnten nur fünf Siege geholt werden. Barcelona schaffte in der gleichen Zeit sieben Dreier - kein Team holte mehr. In der Champions League setzte sich Barça im Achtelfinale gegen Manchester City souveräner durch als der Titelträger gegen den Schalke 04.

DIE OFFENSIVE: Die beste Offensive der Liga trifft auf die Zweitbeste: Der FC Barcelona hat mit 78 Toren einen Treffer mehr erzielt als die Königlichen. Mit seinen Saisontoren Nummer 31 und 32 ließ der viermalige Weltfußballer und Barça-Star Lionel Messi seinen Erzrivalen Cristiano Ronaldo von Real Madrid (30) in der Torschützenliste nach langer Zeit wieder hinter sich. Noch kurz vor Weihnachten lag der Portugiese, der Messi 2013 und 2014 als Weltfußballer abgelöst hatte, mit zehn Toren Vorsprung in Führung. Rechtzeitig zum Top-Duell hat sich aber auch Reals Gareth Bale in der Liga-Generalprobe gegen UD Levante mit zwei Treffern warm geschossen.

DIE DEFENSIVE: Hier liegt Barcelona deutlich vorne. In den 27 Liga-Spielen ließ das Team von Trainer Luis Enrique insgesamt nur 16 Treffer zu - acht weniger als die Königlichen mit den Weltmeistern Toni Kroos und Sami Khedira. Barça-Keeper Marc-André ter Stegen trug zu dieser schönen Quote allerdings nichts bei. Der Ex-Gladbacher darf wegen dem Rotationsprinzip seines Trainers nur bei Pokal- und Champions-League-Spielen ran.

DER HEIMVORTEIL: Barcelona hat zwei der erlittenen vier Niederlagen zu Hause kassiert. Dem gegenüber stehen elf Siege. Damit liegen die Katalanen in der Heimtabelle nur auf Platz fünf. Die auswärtsstarken Madrilenen kommen dagegen mit viel Selbstbewusstsein ins Camp Nou. In der Auswärtstabelle ist nur Barcelona besser. Zehn Siege in 14 Spielen gelangen den Königlichen in der Fremde - allerdings wurden auch vier der fünf Niederlagen auswärts eingesteckt.

DIE BILANZ: In 261 Clásicos gab es 96 Siege für Real, 58 Unentschieden und 107 Siege für Barcelona. Das Hinspiel in Madrid Ende Oktober entschieden die Königlichen mit 3:1 für sich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal