Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Martin Ödegaard hat bei Real Madrid Streit mit Coach Zidane

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanische Zeitung berichtet  

Ausnahmetalent Ödegaard hat Streit mit Coach Zidane

08.04.2015, 16:46 Uhr | sid

Martin Ödegaard hat bei Real Madrid Streit mit Coach Zidane. Stand am Wochende überraschend nicht im Real-Aufgebot: Martin Ödegaard. (Quelle: dpa)

Stand am Wochende überraschend nicht im Real-Aufgebot: Martin Ödegaard. (Quelle: dpa)

Champions-League-Sieger Real Madrid hat offenbar Ärger mit seinem Ausnahmetalent Martin Ödegaard. Der 16-jährige Norweger fehlte am Wochenende überraschend im Kader von Real Madrid Castilla, der zweiten Mannschaft des spanischen Rekordmeisters.

Grund dafür ist laut eines Berichts der Sporttageszeitung "AS" ein Konflikt mit Zinedine Zidane, dem Trainer der Real-Reserve.

Training nur mit der ersten Mannschaft?

Demnach möchte der ehemalige Weltfußballer, dass Ödegaard in Zukunft häufiger mit seinen Mannschaftskollegen im B-Team trainiert. Das Supertalent soll sich allerdings weigern und stattdessen auf sein angeblich sogar vertraglich geregeltes Recht pochen, mit der ersten Mannschaft mit Weltfußballer Cristiano Ronaldo trainieren zu dürfen.

Auf einen Einsatz mit Ronaldo & Co wartet Ödegaard bislang vergeblich. Für Castilla stand er in dieser Saison siebenmal auf dem Platz und erzielte dabei einen Treffer.

Wird Ödegaard im Sommer verliehen?

In Spanien mehren sich nun die Gerüchte, dass Ödegaard zur kommenden Saison ausgeliehen werden soll. Bereits in der Vorwoche hatten verschiedene Medien über einen Wechsel in die englische Premier League spekuliert.

Der Norweger war erst im Winter zu den Madrilenen gewechselt. An dem Youngster waren viele europäische Topklubs interessiert gewesen, unter anderem der FC Bayern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal