Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball: Juve vor Titelgewinn - Nullnummer im Mailand-Derby

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Juve vor Titelgewinn - Nullnummer im Mailand-Derby

19.04.2015, 22:48 Uhr | dpa

Fußball: Juve vor Titelgewinn - Nullnummer im Mailand-Derby. Juventus steht kurz vor der Titelverteidigung.

Juventus steht kurz vor der Titelverteidigung. Foto: Di Marco. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Auch die Seriensieger Lazio Rom und Miroslav Klose haben Meister Juventus Turin auf dem Weg zum vierten Titel in Serie nicht bremsen können.

Nach zuvor acht Siegen hintereinander kassierte das Team von Trainer Stefano Pioli am 31. Spieltag der italienischen Fußball-Meisterschaft eine 0:2 (0:2)-Niederlage beim Tabellenführer - und war damit noch nicht einmal unzufrieden. "Leider haben wir gegen die stärkste Mannschaft der Liga gespielt", gab Pioli am Samstag zu. "Aber der Abstand zwischen Juve uns uns ist geringer geworden."

Trotz der Pleite bleiben Klose und Co. schärfster Verfolger von Juve, sieben Spieltage vor Schluss aber schon mit 15 Punkten Rückstand. Lokalrivale AS Rom verpasste es am Sonntag, wieder auf den zweiten Rang zu klettern. Die Giallorossi kamen nur zu einem 1:1 (1:1) bei Atalanta Bergamo und bleiben punktgleich mit Lazio Dritter. Kapitän Francesco Totti hatte Rom, das wegen diskriminierender Spruchbänder seiner Fans die Südkurve schließen musste, früh in Führung gebracht (3. Minute/Handelfmeter), German Denis glich aus (23./Foulelfmeter).

Auf Platz vier folgt der SSC Neapel. Drei Tage nach dem 4:1 im Europa-League-Viertelfinale beim VfL Wolfsburg feierte das Team von Trainer Rafael Benitez in Cagliari ein ebenfalls ungefährdetes 3:0 und wirkte dabei bestens gerüstet für das Rückspiel gegen den Bundesliga-Zweiten am Donnerstag.

Inter Mailand, im Achtelfinale an Wolfsburg gescheitert, muss sich wohl auf eine Saison ohne Europacup einstellen. Im Derby blieb der erhoffte Sieg gegen AC Mailand aus. Durch das 0:0 im Giuseppe Meazza Stadion bleibt Inter mit 42 Punkten Zehnter - einen Platz und einen Zähler hinter dem Lokalrivalen. Lukas Podolski kam für Inter nicht zum Einsatz.

Juve kann nun schon in wenigen Wochen den erneuten Titelgewinn perfekt machen. "Ich bin sehr zufrieden mit dem, was die Jungs in diesem Jahr zeigen", sagte Trainer Massimiliano Allegri. "Wir müssen noch mindestens drei Spiele gewinnen." Der "Corriere dello Sport" feierte die "Supermacht Juve", die "Gazzetta dello Sport" meinte: "Unersättliches Juve, die Lektion der Stärksten. Die Champions fliegen auf 15 Punkte davon: Die Meisterfeier ist nah."

Nach den beiden Treffern von Torjäger Carlos Tevez (17.) und Leonardo Bonucci (28.) verwaltete Juve seinen Vorsprung und schonte Kräfte. Am Mittwoch steht in der Champions League das Viertelfinal-Rückspiel beim AS Monaco an. "Ich möchte diesen außergewöhnlichen Moment mit Juve genießen", kündigte Tevez an. Trotz des 1:0 aus dem Hinspiel warnte er: "Gegen Monaco brauchen wir eine großartige Leistung."

Lazio und Klose bleibt nun immerhin noch die Chance zur Revanche im Pokalfinale Anfang Juni. Der Weltmeister wurde in der Nachspielzeit ausgewechselt und blieb ohne Tor. "Er läuft, stopft Löcher, opfert sich auf, spielt aber auch Fehlpässe", urteilte der "Corriere dello Sport". Lazio hat als Zweiter weiter beste Chancen auf die Champions League. "Wir machen weiter, bis wir die mathematische Sicherheit haben, dass wir nach Europa zurückkehren", versprach Pioli.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal