Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Arsenal denkt an Jürgen Klopp als Wenger-Nachfolger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Verlässliche Quelle"  

"kicker": Arsenal denkt an Klopp als Wenger-Nachfolger

20.04.2015, 15:00 Uhr | dpa, t-online.de

FC Arsenal denkt an Jürgen Klopp als Wenger-Nachfolger . Stehen sich hier Trainer und Nachfolger gegenüber? Arsenals aktueller Coach Arsene Wenger (li.) und Jürgen Klopp, der als neuer Trainer bei den Gunners gehandelt wird, bei einer Champions-League-Partie 2013. (Quelle: imago/MIS)

Stehen sich hier Trainer und Nachfolger gegenüber? Arsenals aktueller Coach Arsene Wenger (li.) und Jürgen Klopp, der als neuer Trainer bei den Gunners gehandelt wird, bei einer Champions-League-Partie 2013. (Quelle: imago/MIS)

Jürgen Klopp hat sich nach der Bekanntgabe seines vorzeitigen Ausstiegs bei Borussia Dortmund zum momentan wohl begehrtesten Fußball-Trainer der Welt gemacht. Klar, dass der 47-Jährige bei etlichen Top-Klubs in Europa auf dem Zettel steht. Wie der "kicker" aus verlässlicher Quelle erfahren haben will, soll der FC Arsenal heiß auf Klopp sein. Bei den Gunners könnte er Trainer-Urgestein Arsène Wenger beerben, der seit 19 Jahren an der Seitenlinie des Klubs steht.

Klopps Begeisterung für die englische Premier League ist kein Geheimnis. Sein Name war in der Vergangenheit immer wieder aufgetaucht, wenn Wenger in die Kritik geraten war. Doch jetzt ändern sich die Vorzeichen. Klopp wird den Bundesligisten am Saisonende nach sieben Jahren verlassen und steht tatsächlich zur Verfügung.

Klopp sorgt mit dem BVB für Furore

Klopps Englischkenntnisse haben sich in den letzten Jahren stark verbessert: ein wichtiger Faktor für den großen Kommunikator und Motivator. Zudem ist Klopp In London kein Unbekannter. Durch seine Auftritte mit dem BVB in der Champions League hat sich der Star-Trainer auch auf der Insel einen Namen gemacht.

UMFRAGE
Wäre ein Wechsel in die Premier League das Richtige für Jürgen Klopp?

Zwischen 2011 und 2014 trafen die beiden Klubs drei Mal in der Gruppenphase der Königsklasse aufeinander. Zwei Mal düpierte der BVB die Gunners und sicherte sich statt der favorisierten Londoner den Gruppensieg.

Wenger genervt von Rummel um Klopp

Spurlos dürften die Gerüchte um Klopp nicht an Wenger vorbeigegangen sein. Der Elsässer kommt auf über 1000 Spiele mit Arsenal und führte die Gunners zu drei Meistertiteln und vier Siegen im FA-Cup. Zuletzt hatte Wenger den Medien-Rummel um Klopp als "lächerlich" bezeichnet und genervt auf Spekulationen um den Bundesliga-Coach von Borussia Dortmund reagiert. "Ehrlich gesagt, finde ich diesen Zirkus ein bisschen zum Lachen", sagte der Franzose vor Journalisten.

Auf die Frage, ob Klopp ein möglicher Nachfolger von ihm bei den Gunners sein könnte, sagte Wenger, dessen Vertrag noch bis 2017 läuft: "Ich bin kein Agent, der Trainern einen Job besorgt." Vielleicht reagierte er deshalb so angefressen, weil er ahnte, dass das Thema Klopp auch bald direkten Einfluss auf seine Zukunft haben könnte.

Emotionen pur 
Echte Liebe: Klopps Abschied vom BVB

Klopp verlässt Borussia Dortmund nach sieben Jahren mit viel Emotion, aber mit Blick nach vorn. Video

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal