Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Primeria Division: Real Madrid mit Torfestival, Valencia in CL-Quali

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Torfestival in Madrid - Valencia in Champions-League-Quali

24.05.2015, 10:04 Uhr | dpa

Primeria Division: Real Madrid mit Torfestival, Valencia in CL-Quali. Cristiano Ronaldo erzielte drei der sieben Real-Treffer.

Cristiano Ronaldo erzielte drei der sieben Real-Treffer. Foto: Javier Lizon. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Fußball-Weltmeister Shkodran Mustafi hat mit dem FC Valencia die Qualifikation zur Champions League erreicht. Durch den 3:2-Sieg am letzten Spieltag der Primera Division bei Abstiegskandidat UD Almeria behauptete Valencia den vierten Tabellenplatz einen Punkt vor dem FC Sevilla, der 3:2 beim FC Malaga gewann. Durch Nicolas Otamendi (28.) und Sofiane Feghouli (45.) machte Valencia in Almeria zweimal einen Rückstand wett, ehe Paco Alcacer (80.) das Siegtor gelang.

Ein Torfestival sahen die Zuschauer zum Saisonfinale im Bernabeu-Stadion beim 7:3-Sieg von Real Madrid über den FC Getafe. Als dreifacher Torschütze beim Vizemeister glänzte vor der Pause Weltfußballer Cristiano Ronaldo, der damit das Torjägerduell gegen Lionel Messi vom FC Barcelona in der Primera Division mit 48:43 für sich entschied. Nach der Pause räumte der Portugiese das Feld für Martin Ødegaard. Das norwegische Talent gab mit 16 Jahren und sechs Monaten als bisher jüngster Real-Spieler sein Liga-Debüt.

Zwei Wochen vor dem Champions-League-Finale in Berlin gegen Juventus Turin ließ es Meister FC Barcelona ruhig angehen und begnügte sich im Heimspiel gegen Deportivo La Coruna mit einem 2:2. Die Führung der Katalanen durch zwei Treffer von Messi (5./59.) glichen die Gäste mit Toren von Lucas Perez (67.) und Diego Salomao (76.) aus und sicherten sich damit den Klassenverbleib.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal